News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Wir trommeln mit Kindern und Jugendlichen aus Brauck
Bild
Das Bild zeigt die Trommelkids
Einleitung
Im Rahmen des Integrationskonzeptes für Gladbeck Brauck findet innerhalb des Projektes Sensibilisierung für eine interkulturelle Kompetenz vom 13. September bis 20. Dezember jeweils donnerstags ein Taiko-Trommelkurs in der Roßheideschule statt.
Haupttext

Die Idee

 

Das Projekt Sensibilisierung für eine interkulturelle Kompetenz will dazu beitragen, das Zusammenleben und Miteinander im Stadtteil zu fördern. Beim Taiko-Trommeln können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren lernen, ihre Gefühle auszuleben und zu vertonen. Zudem fördert Taiko-Trommeln:

- soziale Bindung und Integration

- Gemeinschaftsgefühl und Disziplin

- Koordination, Rhythmusgefühl und Motorik

- Stressabbau und Konzentrationsvermögen

- Selbstvertrauen und ein positives Lebensgefühl

Die Ziele

Mittels Trommeln soziale Bindung und Integration fördern

Kinder und Jugendliche verschiedener Kulturen aus Brauck nehmen an einem Taiko-Trommelkurs teil. Beim Taiko-Trommeln japanischen Ursprungs steht die soziale Bindung und Integration im Vordergrund, da Musizieren in der Gruppe das Gefühl von Gemeinsamkeit stärkt und die Bereitschaft erfordert, aufeinander zu hören und gegenseitige Rücksicht zu üben.

Kontaktaufnahme und Anmeldungen über: Integrationsbüro, Herr Roger Winter, Telefon: 02043 / 680 33 71, E-Mail: roger.winter@stadt-gladbeck.de

Beginndatum
10.09.2012


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht