News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Wanderung durch Butendorf und Brauck
Bild
Das Bild zeigt das Karo
Einleitung
Wer Stadtgeschichte hautnah und auf den eigenen Sohlen erleben will, der ist bei einer Wanderung am kommenden Samstag richtig. „Wanderbare Stadtgeschichte“ - unter diesem Titel hat die Jugendförderung gemeinsam mit Stadtkenner Walter Hüßhoff eine Tour für Jung und Alt zusammengestellt, die quer durch Butendorf bis nach Brauck führt.
Haupttext

Los geht es um 10 Uhr am Freizeittreff Karo (Gelbes Haus) an der Schachtstraße 51. Von dort geht es quer durch Butendorf Richtung Brauck, durch die Moltkesiedlung und am renaturierten Nattbach vorbei.

In Brauck angekommen steht dann ein Aufstieg auf die kleine Moltkehalde gegenüber der Mottbruchhalde auf dem Programm. Von dort bietet sich den Wanderern ein toller Ausblick über Gladbeck und Umgebung.

Unterwegs werden Geschichten aus den alten Tagen des Ruhrgebiets erzählt. Gegen 12 Uhr ist die Rückkehr zum Karo geplant, dort klingt die Tour bei einem gemeinsamen Imbiss aus.

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber um eine Anmeldung unter Telefon 992663 bei Kerstin Franzke von der Jugendförderung gebeten.

Beginndatum
20.07.2012


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht