News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Pestalozzischule kann Sporthalle nutzen
Bild
Das Bild zeigt die Pestalozzischule
Einleitung
Die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule können auch künftig die Sporthalle der ehemaligen Willy-Brandt-Schule nutzen und bekommen für den Sportunterricht der ersten und zweiten Jahrgänge noch zusätzliche Unterrichtsstunden.
Haupttext

Dies hat Michael Chlapek, Leiter des Amtes für Immobilienwirtschaft, jetzt der Pestalozzischule mitgeteilt. Damit ist der Sportunterricht bis zu einer endgültigen Verbesserung der Akustik in der Mehrzweckhalle an der Pestalozzischule sichergestellt.

In den letzten Jahren hatte es immer wieder Probleme mit zu großem Lärm beim Sportunterricht in der Turnhalle gegeben. Dies hatte sich nach einer umfangreichen Renovierung der Halle noch verstärkt, da unter anderem der schwere und schallschluckende Bühnenvorhang entfernt werden musste. Außerdem war der Geräuschpegel durch das Schließen der Wandporen in Folge des Neuanstrichs der Halle angestiegen.

Das Grundproblem liegt allerdings darin, dass es sich bei der Turnhalle an der Pestalozzischule um eine Mehrzweckhalle handelt, die über einen großen Bühnenraum für Theateraufführungen und andere Schulveranstaltungen verfügt.

Seitens des Amtes für Immobilienwirtschaft wird zurzeit geprüft, mit welchen Maßnahmen vor allem im Deckenbereich die Akustik verbessert werden kann. Bis dahin ist der Sportunterricht aber durch die Nutzung der Sporthalle an der ehemaligen Willy-Brandt-Schule und durch die Möglichkeit, die Außenanlagen an der Pestalozzischule zu nutzen, sichergestellt.

Beginndatum
12.04.2012


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht