News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Entscheidung für die GWG
Bild
Das Bild zeigt die Vertragsunterzeichnung mit Allbau
Einleitung
Die Stadt Gladbeck setzt bei ihrer Wohnungsgesellschaft GWG weiter auf die Zusammenarbeit mit der Essener Allbau Management Gesellschaft mbH (AMG). Heute (31. Januar) wurde der seit dem 1. August 2010 laufende Geschäftsbesorgungsvertrag mit der AMG um fünf Jahre verlängert.
Haupttext

Vorausgegangen war ein europaweites Ausschreibungsverfahren, an dem sich insgesamt sechs Bewerber beteiligt hatten.

Der Geschäftsbesorgungsvertrag wurde heute im Gladbecker Rathaus im Beisein von Bürgermeister Ulrich Roland von Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski und Beigeordnetem Dr. Thomas Wilk, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der GWG, unterschrieben. Geschäftsführer der GWG wird der bisherige Prokurist Thomas Balke, neuer Prokurist wird mit Stephan Patz ein weiterer Mitarbeiter der AMG.

„Die Erfahrungen seit dem 1. August 2010 haben gezeigt, dass das Modell eines Geschäftsbesorgungsvertrages durch ein renommiertes großes Wohnungsunternehmen wie die AMG geeignet ist, unsere GWG wieder in ein ruhigeres Fahrwasser zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass es gerade auch im Interesse der Mieterschaft der GWG liegt, wenn die Geschäftsführung in den Händen eines großen und erfahrenen kommunalen Wohnungsunternehmens wie der Allbau liegt,“ sind sich Bürgermeister Ulrich Roland und Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski einig.

Beginndatum
02.02.2012


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht