News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Berufliche Selbständigkeit planen
Bild
Das Bild zeigt eine Beratung der Wirtschaftsförderung
Einleitung
Wer beruflich auf eigenen Füßen stehen möchte, sollte diesen Weg gut vorbereitet gehen. Individuelle Beratung und Information können dabei wesentliche Entscheidungshilfen bieten, um die Chancen und Risiken einer Gründung besser einschätzen können.
Haupttext

Am Mittwochnachmittag, 18. Januar 2012, bietet die Wirtschaftsförderung Gladbeck interessierten Gründerinnen und Gründern wieder kostenlose Informationen und Beratungen.

In einem persönlichen Gespräch können individuelle Fragen zu persönlichen, formalen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Umsetzung der Geschäftsidee besprochen werden. Weitere Planungshilfen auf dem Weg in die Selbständigkeit werden aufgezeigt.

Von zentraler Bedeutung ist dabei die erste Ausarbeitung eines Geschäftsplanes. Hier werden die Bedingungen deutlich, unter denen die geplante Geschäftsidee umgesetzt werden kann. Dabei können, je nach persönlicher Voraussetzung und auf Grundlage des Geschäftsplanes, unterschiedliche Förderprogramme Starthilfen bieten.

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten können in Kooperation mit dem STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen angeboten werden.

Für Beratungstermine am Mittwoch, 18. Januar 2012, im Alten Rathaus der Stadt Gladbeck, EG-Zimmer 3, steht Jürgen Vollmer, Tel.: 02043 / 99 2398, E-Mail: juergen.vollmer@stadt-gladbeck.de zur Verfügung.

Hier gibt es auch Programm-Informationen zum gemeinsamen Seminr- und Workshopangebot für 2012 der STARTERCENTER NRW Emscher-Lippe.

Internet: www.wirtschaftsfoerderung-gladbeck.de

Beginndatum
13.01.2012


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht