News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Musical „Ich will leben“ wird aufgenommen!
Bild
Das Bild zeigt das Logo des Musicals
Einleitung
Das von Schülern der Erich-Fried-Hauptschule in Zusammenarbeit mit der IG BCE-Gladbeck-Mitte geschriebene und mit großem Erfolg aufgeführte Musical „Ich will leben“ wird nun im Tonstudio des Mikados auf CD aufgenommen. Möglich wird dies durch eine Spende der Firma C&A.
Haupttext

Sandra Sagorny, Leiterin der Gladbecker C&A Filiale überreichte dazu am Dienstag, 29. November, 15 Uhr, Bürgermeister Ulrich Roland und Stadtjugendpflegerin Kerstin Franzke die traditionelle Weihnachtsspende ihres Unternehmens in Höhe von 2000 Euro.

„Ich will leben“ wurde im Jahr 2010 von und mit Schülern der Erich-Fried-Schule geschrieben. Nach einer Idee von Walter Hüßhoff und mit der musikalischen Unterstützung von Norbert Gerbig, Evangelische Jugend Gladbeck, sowie Lehrkräften der Erich-Fried-Schule, entstand über den Zeitraum von fast einem Jahr ein Musical, das am 6. Juni 2011 in der restlos ausverkauften Stadthalle uraufgeführt wurde.

Beteiligt waren an der Umsetzung außerdem die IGBCE, die Inbit-Beschäftigungsgesellschaft und die REVAG.

Darsteller, Sängerinnen und Sänger sind Mädchen und Jungen im Alter von 10 – 16 Jahren, fast ausschließlich ohne Vorerfahrungen in diesem Bereich.

In dem Projekt fanden sich Teenies mit und ohne Migrationshintergrund, mit unterschiedlichem Alter und Geschlecht, zu einer homogenen Gruppe zusammen, um auf musikalischem Wege Einblicke in ihre Lebenswelten zu gewähren.

Thematisiert werden in dem Stück sowohl jugendrelevante Themen wie Liebeskummer, Zukunftsängste und Freundschaften, wie auch exemplarische Szenen aus dem Wohnumfeld und den individuellen Lebenserfahrungen der Darsteller.

Nach der begeisternden Vorstellung in der Stadthalle wuchs bei Teilnehmern und Organisatoren der Wunsch, „Ich will leben!“ nicht nur live zu performen, was eine umfangreiche Logistik voraussetzt, sondern das Werk auch auf einer CD zu veröffentlichen.

Dadurch könnte das Musical auch dann noch gehört werden, wenn Darstellerinnen und Darsteller die Schule verlassen haben, und mit Beruf und eigener Familie neue Lebensmittelpunkte gefunden haben. Dazu wird das Musical nochmals für eine Aufnahme im Tonstudio des Mikados zum Leben erweckt.

Beginndatum
30.11.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht