News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Nikolausmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz
Bild
Das Bild zeigt den Nikolausmarkt
Einleitung
Bürgermeister Ulrich Roland und Matthias Alt, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, eröffnen den Nikolausmarkt am Freitag, 2. Dezember, um 18 Uhr. Einer liebgewordenen Tradition folgend findet der Gladbecker Nikolausmarkt auch in diesem Jahr am zweiten Adventwochenende statt. Klein, fein, ruhig und beschaulich präsentiert sich das Hüttendorf auf dem Rathausplatz.
Haupttext

Das große Blasorchester der Musikschule wird die Eröffnung mit stimmungsvollen Klängen begleiten. Selbstverständlich schaut der Nikolaus auf dem Markt vorbei und die Appeltatenmajestät wird auch dabei sein.

Rund 30 Standbetreiber bieten an den drei Tagen unter anderem Kunsthandwerk, Strickwaren, hausgemachte Marmeladen und Liköre und jede Menge selbstgefertigter Weihnachtsartikel an. Auch für das leibliche Wohl ist bestens vorgesorgt.

So werden beispielsweise süße Waffeln, Kaffee und Kuchen, aber natürlich auch die obligatorische Bratwurst, die Gäste vor die Qual der Wahl stellen. Neben der üblichen Getränkeauswahl halten die Standbetreiber allerlei kalte und warme Getränke wie Apfelpunsch, unterschiedliche Teesorten und natürlich auch Glühwein zur Verkostung bereit.

Und wer noch mehr Erlebnisse in Gladbeck sucht, ist bei der Weihnachtsausstellung der Kunstschmiede Gladbeck e.V. am 3. und 4. Dezember im Neuen Rathaus genau an der richtigen Adresse. Natürlich bietet auch der Jazzclub Gladbeck am Sonntag, 4. Dezember, von 11 Uhr bis 15 Uhr wieder ein Konzert im Ratssaal an.

Der Nikolausmarkt und die Kunstausstellung im Rathaus - das sind zwei gute Gründe, an diesem Wochenende ins Stadtzentrum zu kommen. Alt und Jung können in aller Ruhe zwischen schmucken Holzhäuschen bummeln, sich mit einem Glas Glühwein wärmen und in den Geschäften der Innenstadt nach passenden Weihnachtsgeschenken Ausschau halten.

Der Nikolausmarkt öffnet seine Pforten am Freitag, von 15 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Infotelefon: 99-2447

Bereits am Freitagnachmittag, von 15 - 18 Uhr, besucht das Weihnachtsmobil des WDR-Studio-Essen unseren Nikolausmarkt.

Alle Gladbecker, auch gern Klassenverbände oder Sportabteilungen, sind eingeladen, am oder im Weihnachtsmobil ihre weihnachtlichen Aktionen vorzustellen. Hier freuen sich die Redakteure auf sangesfreudige Menschen, Gedicht- und Prosabeiträge, instrumentale Einlagen oder auf ausgefallene Präsentationen rund um das Thema "Weihnacht". Einen Zusammenschnitt aller Aktionen sendet der WDR im Adventkalender der Lokalzeit Ruhr.

Beginndatum
28.11.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht