News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Startschuss für Brems Dich!-Aktionen
Bild
Das Bild zeigt die Aktion Brems dich!
Einleitung
Seit dem 8. September sind über 750 Erstklässler auf den Straßen in Gladbeck unterwegs. Weitere Schülerinnen und Schüler sind am 7. September von der Grundschule in eine weiterführende Schule gewechselt. Auch sie müssen sich mit einem neuen Schulweg, oft mit neuen Verkehrsmitteln und Risiken, vertraut machen.
Haupttext

Damit die jungen Verkehrsteilnehmer auch sicher zur Schule und wieder zurück kommen und Schulwegunfälle vermieden werden, ruft die Verkehrswacht mit zahlreichen Aktionen, Spannbändern, Plakaten, Elterninformationen, Aufklebern und Schulwegbegleitern die erwachsenen Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Rücksichtnahme auf.

Unter dem Slogan „Brems Dich! Schule hat begonnen“ werden diese Aktionen von Bürgermeister Ulrich Roland unterstützt.

Roland appelliert an die erwachsenen Verkehrsteilnehmer, in den kommen Wochen besonders vorsichtig unterwegs zu sein: „Fahren Sie an Schulen oder dort, wo Kinder unterwegs sind, besonders aufmerksam. Seien Sie immer bremsbereit ! Denn Kinder können den Straßenverkehr und seine Gefahren noch nicht wie Erwachsene verstehen!“

Die Interessenschwerpunkte und Handlungsimpulse von Kindern sind andere als die von Erwachsenen. Sie sind leicht abzulenken, verhalten sich impulsiv und spontan. Sie überhören laute Fahrgeräusche, Hupen, Klingeln oder Rufen.

Sie können sich noch nicht in die Perspektive anderer Verkehrsteilnehmer versetzen. Ob, wie und wann sie von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden, wissen sie oft nicht. Bewegungsabläufe richtig abzuschätzen und Geräuschquellen sicher zu orten und zu bewerten, fällt ihnen schwer.

Aus allen diesen Gründen sind Kinder in hohem Maße gefährdet, wenn sich Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer nicht darauf einstellen.

Daher bitten Bürgermeister Roland und die Verkehrswacht: „Fahren Sie bitte vorsichtig. Jeder Unfall eines Kindes im Straßenverkehr ist ein Unfall zuviel!“

Beginndatum
12.09.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht