News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
40 Jahre Patenschaft mit LACHS und SCHLEI
Bild
Das Bild zeigt die Patenschaft der Stadt Gladbeck und der Marine
Einleitung
Blaue Marineuniformen waren beim Appeltatenfest am vergangenen Wochenende unübersehbar in der Stadt präsent. Eine Delegation der Landungsboote LACHS und SCHLEI war unter Leitung von Kapitänleutnant Frank Jensen auf Einladung von Stadt und Marinekameradschaft Gladbeck zum Stadtfest gekommen.
Haupttext

Der besondere Grund in diesem Jahr: Die Patenschaft der Stadt Gladbeck über die Landungsboote der Deutschen Marine besteht seit 40 Jahren!
Damit ist diese Patenschaft die älteste zwischen Einheiten der Deutschen Marine und einer Stadt.

Begonnen hatte die Patenschaft auf Initiative der Marinekameradschaft Gladbeck zu der damals in Borkum stationierten II. Division des I. Landungsgeschwaders.

Bürgermeister Ulrich Roland erinnerte in seiner Festrede anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Patenschaft daran, dass es damals das gemeinsame Ziel war, „Bürger mit und ohne Uniform enger miteinander zu verbinden, die Marine als Teil der Deutschen Streitkräfte fest im demokratischen Gefüge unseres Landes zu verankern.“

Seitdem hat es zahlreiche Kontakte zwischen Stadt, Marinekameradschaft und den wechselnden Besatzungen der Landungsboote gegeben. Die Männer und mittlerweile auch Frauen in ihren schmucken blauen Uniformen sind regelmäßig Gast beim Appeltatenfest und in der Vorweihnachtszeit.

Im Gegenzug werden die Patenboote an ihren jeweiligen Stationierungsorten, zurzeit Eckernförde, regelmäßig von Gladbecker Delegationen besucht.

Bürgermeister Roland dankte der Marinekameradschaft unter ihrem Vorsitzenden Manfred Kasa für die engagierte Pflege der Patenschaft und den Besatzungen der Landungsboote für ihr karitatives Engagement: Aus dem Verkauf maritimer Spezialitäten am Stand der Marinekameradschaft beim Appeltatenfest oder in der Vorweihnachtszeit werden regelmäßig karitative Einrichtungen in Gladbeck unterstützt.

Bürgermeister Ulrich Roland und Kapitänleutnant Frank Jensen erinnerten anlässlich des 40-jährigen Jubiläums aber auch an die gravierenden Veränderungen, die es in diesen Jahrzehnten gegeben hat: „Aus Booten, die vor 40 Jahren als Teil der Marine zum Schutz der deutschen Küsten in einem gespaltenen Europa dienten, wurden Boote, die ihren Dienst heute in einem einigen, friedlichen Europa versehen.“

Beginndatum
08.09.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht