News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
VHS: Manfred Samen spricht über NS-OB Dr. Hackenberg
Bild
Das Bild zeigt Dr. Bernhard Hackenberg, Oberbürgermeister der Stadt Gladbeck von 1932 bis 1945.
Einleitung
Nach dem plötzlichen Tod des ersten Gladbecker Oberbürgermeisters Dr. Michael Jovy wurde 1932 Dr. jur. Bernhard Hackenberg zu seinem Nachfolger gewählt. Das Amt bekleidete er während der gesamten Zeit des Nationalsozialismus bis 1945.
Haupttext

Das Bild Hackenbergs im Rathausflur löste in den zurückliegenden Monaten kontroverse Debatten in Gladbeck aus. Wer war der von der Stadtverordnetenversammlung mit breiter Mehrheit gewählte Zentrumsmann, der kurz nach seiner Wahl der „allgemeinen SS“ beitrat und deshalb auch während der gesamten Zeit des Nationalsozialismus im Amt blieb?

Dieser umstrittenen Persönlichkeit und ihrem Wirken in Gladbeck während der NS-Zeit widmet sich Manfred Samen in einem Vortrag, zu dem die Volkshochschule am Dienstag, 20. September, in den Saal des Fritz-Lange-Hauses (Friedrichstr. 7) einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Manfred Samen wurde für seine Verdienste um die Erforschung der Gladbecker Lokalgeschichte mit der Ehrenplakette der Stadt ausgezeichnet. Die VHS führt diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde durch.

Beginndatum
31.08.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht