News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Feuerwehr: Komission nimmt Arbeit auf
Bild
Das Bild zeigt die Gladbecker Feuerwehr
Einleitung
Mit den Hitlergrußfotos der Jugendfeuerwehr beschäftigt sich eine von Bürgermeister Ulrich Roland einberufene Kommission. Erstmals wird das Gremium am 5. Januar tagen.
Haupttext

Unter der Leitung des Beigeordneten Dr. Thomas Wilk werden Dr. Wolfgang Andriske, ehemaliger Erster Beigeordneter, Bernhard Schlüter, ehemaliger Personalchef der Verwaltung, und Josef Dehling, Leiter der Feuerwehr, sowie Rechtsamtsleiter Dr. Guido Hüpper und Ordnungsamtleiter Jürgen Hertling die Ermittlungsarbeit aufnehmen.

Die vorhandenen Unterlagen wurde ihnen bereits vorbereitend zur Verfügung gestellt. Schwerpunkt ihrer Arbeit wird die Frage sein, ob die Fotos, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit Hitlergruß bei Ferienfreizeiten im Jahr 2008 zeigen, Einzelfälle dokumentieren oder ob es Hinweise auf rechtsextremes Gedankengut bei der Gladbecker Feuerwehr gibt.

Auf politischer Ebene wird dem Haupt- und Finanzausschuss in seiner nächsten Sitzung am 7. Februar und dem Integrationsrat in seiner Sitzung am 9. Februar berichtet. Zuvor wird Bürgermeister Ulrich Roland alle Fraktionen zu einem Informationsgespräch einladen.

Bereits Anfang der nächsten Woche wird es eine Besprechung mit der kompletten Führungsebene der Feuerwehr unter Leitung von Bürgermeister Ulrich Roland und Stadtbrandinspektor Josef Dehling geben. Einbezogen werden dabei sowohl die ehrenamtliche Wehr mit allen 4 Löschzügen als auch die hauptamtlichen Wehr.

„Wir werden weiterhin offensiv mit den Geschehnissen bei der Feuerwehr umgehen und über den Fortgang der Ermittlungen informieren,“ so Bürgermeister Ulrich Roland. „Eine lückenlose Aufklärung der Angelegenheit sind wir der Feuerwehr und ihren Mitgliedern schuldig.“

Beginndatum
05.01.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht