News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Mietspiegel 2011 ist beschlossen
Bild
Das Bild zeigt ein Wohngebiet in Gladbeck
Einleitung
Nach vier Jahren ist der Gladbecker „Mietspiegel für nicht preisgebundene Wohnungen“ mit Stichtag 01.02.2011 neu erstellt worden.
Haupttext

Er gibt eine Übersicht über die aktuelle ortsübliche Vergleichsmiete und ist damit die wichtigste Orientierungshilfe für Mieter und Vermieter bei der eigenverantwortlichen Vereinbarung der Miete für die im Mietspiegel definierten Wohnungen.

Der Gladbecker Mietspiegel 2011 wurde unter Federführung des Inge-nieuramtes der Stadt Gladbeck, Abteilung Vermessung, gemeinsam mit den Interessenvertretern der Mieter und Vermieter sowie mehrerer Wohnungsunternehmen als Datenlieferanten am 18.05.2011 beraten und beschlossen.

Die in Gladbeck gezahlten Mieten sind gegenüber den Werten von 2007 um durchschnittlich 3,8 % gestiegen. Dabei sind für Gebäude älterer Baujahre 1900 bis 1964 deutlich höhere Mietpreissteigerungen bis max. 8,4 % zu verzeichnen, während die Wohnungsmieten in den Objekten ab Baujahr 1965 nur moderat anstiegen bzw. in der Baualtersklasse 1975 – 1984 sogar gleich geblieben sind.

Ziemlich genau im Trend des Durchschnitts liegt die jüngste Baualtersklasse 2002 - 2010 mit einer Steigerungsrate von 3,7 % bei den Wohnungsgrößen zwischen 30 und 90 m².

Dies liegt gegenüber der Steigerung des Verbraucherpreisindexes NRW für Woh-nungsnettomieten für den gleichen Zeitraum um rd. 1 % niedriger.
Dem neuen Mietspiegel liegen etwa 2.900 Vergleichsmieten aus den letzten 4 Jahren zugrunde.

Der Mietspiegel 2011 ist ab Mitte Juni beim Bürgeramt der Stadt Gladbeck, Neues Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2, beim Haus + Grund Gladbeck e.V., Fried-richstr. 23, sowie beim Mieterverein e.V. Gladbeck, Postallee 7, zum Preis von 1,00 € pro Druckexemplar zu erhalten.

Außerdem kann er auf unserer städtischen Internetseite im Bürgerservice abgerufen werden.

Beginndatum
23.06.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht