News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Zusammenlegung Aloysius-/Lutherschule: Eltern stimmen ab
Bild
Das Bild zeigt die Aloysiusschule und die Lutherschule
Einleitung
Die katholische Aloysiusschule und die evangelische Lutherschule werden zum 1. August zusammengelegt. Dies hat der Rat der Stadt Gladbeck im April 2011 beschlossen.
Haupttext

Vom 20. bis 22. Juni können die Eltern darüber abstimmen, ob die neue Schule an der Bottroper Straße 55 eine Gemeinschafts-, eine evangelische oder katholische Bekenntnisschule oder eine Weltanschauungsschule sein soll.

Stimmberechtigt sind nicht nur die Eltern der Kinder, die die Schulen bereits in den Klassen 1 und 2 besuchen oder im nächsten Jahr eingeschult werden, sondern auch die Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2012/13 eingeschult werden.

Wahlberechtigt sind damit Eltern von mindestens 760 Kindern.

Die Abstimmung findet im Pavillon der Lutherschule, Raum 1, jeweils von 8 Uhr bis
17 Uhr statt. Die Erziehungsberechtigten haben für jedes Kind eine Stimme. Die Vorlage eines Personalausweises ist notwendig.

Weitere Einzelheiten sind im Amtsblatt der Stadt Gladbeck, Ausgabe 13/2011 veröffentlicht.

Das Amt für Bildung und Erziehung der Stadt Gladbeck bittet alle berechtigten Eltern, von ihrem Abstimmungsrecht Gebrauch zu machen.

Für eine gewünschte Schulart sind mindestens 112 Stimmen erforderlich. Wird diese Stimmenzahl nicht erreicht, muss eine Gemeinschaftsgrundschule errichtet werden.

Das Ergebnis der Abstimmung wird am 22. Juni ab 17 Uhr im Pavillon der Lutherschule öffentlich festgestellt.

Beginndatum
16.06.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht