News-Archiv

Aktuelles Gladbeck

Titel
Führung Maschinenhalle Zweckel
Bild
Das Bild zeigt eine Führung in der Maschinenhalle
Einleitung
Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür und Pläne werden geschmiedet. Ob Radtour, Freizeitpark oder Industriekultur – das Ruhrgebiet hat viel zu bieten. Wie wäre es mit einem Ausflug zur Maschinenhalle Zweckel, dem Industrieschloss in Gladbeck?
Haupttext

Imposant thront die 126 Meter lange Maschinenhalle inmitten eines Wiesengartens und lockt mit reichen Architekturformen und technischen Schätzen zu einer Erkundungstour.

So versetzen im Inneren elektrische Fördermaschinen und Ilgner-Umformer, die für die Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom von Nöten waren, Besucher regelmäßig in Staunen. Doch auch auf dem Außengelände sind echte Raritäten zu entdecken.

So ragen hinter der Maschinenhalle zwei Fördergerüste rund 40 Meter hoch in den Himmel. Sie zählen zu den ältesten erhaltenen „Deutschen Strebengerüsten“ im Ruhrgebiet. Bei dieser Bauform der Fördergerüste stützen weitstehende Streben das senkrechte Führungsgerüst ab.

1910 bzw. 1912 von der Dortmunder Firma August Klönne errichtet, hatten sie gegenüber den älteren, massiv gemauerten Malakofftürmen vor allem einen Vorteil: Durch ihre filigrane Stahlfachwerkkonstruktion konnten sie die Schwingungen und Erschütterung, die beim Fördervorgang entstanden und die wegen der großen Schachttiefen zugenommen hatten, statisch besser ausgleichen.

In welcher Tiefe gefördert wurde und wie die wechselhafte Geschichte auf der Zeche Zweckel aussah, weiß der Gästeführer der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur auf dem Rundgang über das Industriedenkmal zu berichten.

Neben technischen und historischen Details erfahren die Besucher natürlich auch viel Informatives über den Alltag auf der Gladbecker Zeche.

Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
Emscherallee 11, 44369 Dortmund
Industriehistorische Führung:
Sonntag (12.06.2011) um 14 Uhr
Adresse: Frentroper Straße, 45966 Gladbeck.

Der Eintritt für die Führung beträgt 5 Euro, Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil. Der Treffpunkt ist ausgeschildert. Es wird empfohlen bei der Führung festes Schuhwerk zu tragen.

Weitere Infos zur Führung unter Tel. 0231/ 93 11 22 -33.

Weitere Infos zur Maschinenhalle finden Sie hier!

Beginndatum
10.06.2011


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht